Netzwerk für Bad Aibling und Umgebung
Golfturnier in Feldkirchen-Westerham für einen guten Zweck

“Golf spielen für einen guten Zweck” lautet das Motto des Golfturniers des FC Bayern München Fanclubs “Die Filetgranen”, das am Samstag, 13. Juli 2017 beim Golfclub Mangfalltal stattfand.

Taschenweise Diebesgut im Kofferraum - Schleierfahnder nehmen am Irschenberg drei Rumänen fest - in Supermärkten geklaut
Irschenberg – Am Dienstagabend fiel den Schleierfahndern der Polizeifahndungsstation Kreuth an der Tank- und Rastanlage Irschenberg ein  Ford Focus mit deutschem Kurzzeitkennzeichen auf. Die durchgeführte polizeiliche Kontrolle erwies sich als sehr erfolgreich. Im Auto saßen drei ...
Rotkreuz-Zentrum in Feldkirchen geplant - Großer Aktionstag des Roten Kreuzes am 15. August in Feldkirchen am Volksfest
Feldkirchen-Westerham – Das Rote Kreuz plant in Feldkirchen ein neues Rotkreuz-Zentrum, in dem die örtlichen Rotkreuzgemeinschaften und der Rettungsdienst ein Zuhause finden sollen. Derzeit sind die Rotkreuzler im Feuerwehrhaus untergebracht, der Platzmangel machte es aber notwendig, eine ...
Polarluft: Ist der Hochsommer durch? - Nächste Woche soll es in den Alpen in Hochlagen sogar wieder Schnee geben
„Gruselig, was die Wettermodelle da in den kommenden zehn bis 14 Tagen berechnen. Nach ein paar schönen Tagen mit Wärme am kommenden Wochenende sowie am Montag und Dienstag, könnte es danach drastisch in den Keller gehen! Bereits gestern und heute sind im Norden viele Wolken ...
Einbruchserie in Rosenheim geklärt - Polizei nimmt 21jährigen Rumänen fest
Rosenheim –  Im November 2015 kam es zu mehreren Einbrüchen im Innenstadtbereich von Rosenheim. Eine Spurenauswertung führte die Ermittler auf die Fährte eines 21jährigen Rumänen der im Juli 2016 festgenommen wurde. Verschiedene Schrebergärten im Stadtgebiet von ...
Das Burggespenst versteckte sich -  Adoptionsfachkräfte der Jugendämter organisierten gemeinsamen Ausflug von Adoptivfamilien
Burghausen/Landkreis – Der strömende Regen konnte den 25 Adoptivfamilien die gute Laune nicht verderben. Ihr alljährlicher Ausflug führte sie in die mit über 1.000 Metern längste Burganlage Europas nach Burghausen. Die Kinder und Erwachsenen erfuhren anschaulich geschildert ...
Previous Weiter Play Pause
1 2 3 4 5 6

Rosenheim/Bad Aibling – Asyl ist Menschenrecht 2016: In sechzehn öffentlichen Veranstaltungen rund um das Thema Flüchtlinge sollen von Mai bis Oktober Herz und Verstand der Besucher angesprochen, Integration und angemessene Umgangsweisen geübt und gelebt werden. Darum geht es dem Initiativkreis Migration Rosenheim, ansprechen will er damit alle Bürger in Stadt und Landkreis! Vor allem auch […]

plakatRosenheim/Bad Aibling – Asyl ist Menschenrecht 2016: In sechzehn öffentlichen Veranstaltungen rund um das Thema Flüchtlinge sollen von Mai bis Oktober Herz und Verstand der Besucher angesprochen, Integration und angemessene Umgangsweisen geübt und gelebt werden. Darum geht es dem Initiativkreis Migration Rosenheim, ansprechen will er damit alle Bürger in Stadt und Landkreis! Vor allem auch sollen die Flüchtlinge selbst zu Wort kommen! Denn es lohnt sich, ihnen zuzuhören …

Die Reihe wird am kommenden Freitag mit einem Vortrag von Irene Durukan eröffnet – zum Thema „Zivilcourage – Mut tut gut! Warum Hinschauen und Handeln Sinn machen“.

Die Vorsitzende des Vereins Mut & Courage Bad Aibling e.V. erhielt 2008 den XY- Preis „Gemeinsam gegen das Verbrechen“ und wurde 2011 als Vorbild durch die Dominik-Brunner-Stiftung geehrt. Anhand des Videoclips „Hetzjagd“ wird sie analysieren, wie man sich in kritischen Situationen verhalten kann. Mut sei ansteckend; aber niemand könne zu mutigem Verhalten gezwungen werden. Mut erfordere Sinn für Gerechtigkeit sowie Empathie. Die Teilnehmer*innen erhalten Tipps für den couragierten Alltag.

Für einen regen Austausch wird es genug Zeit geben.
Der Vortrag findet statt am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr in der Sozialen Hängematte (Herzog-Ottostr. 8a, Rosenheim).

Einzelheiten zu allen Veranstaltungen finden sich auf der Seite:

https://migration.rosenheim.tk,

Der Initiativkreis Migration Rosenheim beschäftigt sich seit 2011 damit,
dass Menschen aus verschiedenen Gründen ihre Heimat verlassen.
Um Verständnis für und Integration von Geflohenen zu verbessern, bietet
der Initiativkreis einerseits Begleitung von Flüchtlingen und
Flüchtlingsinitiativen an, anderseits und vor allem betreibt er
Aufklärungsarbeit und Bewusstseinsbildung. Daher führte er bereits vor
einem Jahr eine Veranstaltungsreihe „Asyl ist Menschenrecht“ durch.
Wie dringend diese Aufgabe weiterhin ist, ergibt sich aus der Lage der
Geflohenen. Sie stehen vor Herausforderungen, die sie vorher nie gekannt
haben; sie werden mal freundlich empfangen, mal verunsichert
aufgenommen, mal aggressiv abgewehrt. Die Zahl der Straftaten und
Anschläge gegen Asylbewerber*innen hat drastisch zugenommen. Aber die
Zahl der Menschen, die Flüchtlinge kennenlernten und ihnen zur Seite
stehen, ebenso. Dies gebe Hoffnung.


Weitere Nachrichten aus Bad Aibling Aib-Stimme.de