Netzwerk für Bad Aibling und Umgebung
Den optimalen Steuerberater in Rosenheim finden
Das komplizierter Steuerrecht, welches immer bürokratischer und undurchsichtiger wird, veranlasst Steuerbürger, sich einem kompetenten Steuerberater anzuvertrauen. Ein Steuerberater vertritt die Interessen gegenüber Finanzämtern und Behörden optimal. Er hilft Unternehmen und Privatpersonen bei steuerlichen ...
Golfturnier in Feldkirchen-Westerham für einen guten Zweck

“Golf spielen für einen guten Zweck” lautet das Motto des Golfturniers des FC Bayern München Fanclubs “Die Filetgranen”, das am Samstag, 13. Juli 2017 beim Golfclub Mangfalltal stattfand.

Taschenweise Diebesgut im Kofferraum - Schleierfahnder nehmen am Irschenberg drei Rumänen fest - in Supermärkten geklaut
Irschenberg – Am Dienstagabend fiel den Schleierfahndern der Polizeifahndungsstation Kreuth an der Tank- und Rastanlage Irschenberg ein  Ford Focus mit deutschem Kurzzeitkennzeichen auf. Die durchgeführte polizeiliche Kontrolle erwies sich als sehr erfolgreich. Im Auto saßen drei ...
Rotkreuz-Zentrum in Feldkirchen geplant - Großer Aktionstag des Roten Kreuzes am 15. August in Feldkirchen am Volksfest
Feldkirchen-Westerham – Das Rote Kreuz plant in Feldkirchen ein neues Rotkreuz-Zentrum, in dem die örtlichen Rotkreuzgemeinschaften und der Rettungsdienst ein Zuhause finden sollen. Derzeit sind die Rotkreuzler im Feuerwehrhaus untergebracht, der Platzmangel machte es aber notwendig, eine ...
Polarluft: Ist der Hochsommer durch? - Nächste Woche soll es in den Alpen in Hochlagen sogar wieder Schnee geben
„Gruselig, was die Wettermodelle da in den kommenden zehn bis 14 Tagen berechnen. Nach ein paar schönen Tagen mit Wärme am kommenden Wochenende sowie am Montag und Dienstag, könnte es danach drastisch in den Keller gehen! Bereits gestern und heute sind im Norden viele Wolken ...
Einbruchserie in Rosenheim geklärt - Polizei nimmt 21jährigen Rumänen fest
Rosenheim –  Im November 2015 kam es zu mehreren Einbrüchen im Innenstadtbereich von Rosenheim. Eine Spurenauswertung führte die Ermittler auf die Fährte eines 21jährigen Rumänen der im Juli 2016 festgenommen wurde. Verschiedene Schrebergärten im Stadtgebiet von ...
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6
Das komplizierter Steuerrecht, welches immer bürokratischer und undurchsichtiger wird, veranlasst Steuerbürger, sich einem kompetenten Steuerberater anzuvertrauen. Ein Steuerberater vertritt die Interessen gegenüber Finanzämtern und Behörden optimal. Er hilft Unternehmen und Privatpersonen bei steuerlichen Angelegenheiten. Ein Steuerberater arbeitet normalerweise freiberuflich oder als Angestellter in einer Steuerberatungsgeschellschaft. Voraussetzung für die Zulassung in Deutschland ist die Steuerberaterprüfung. Nach bestandener Prüfung kann man sich von der Steuerberaterkammer als Steuerberater bestellen lassen. Während Steuerberater Steuererklärungen erstellen, arbeiten sie auch oft eng mit den Kunden/Klienten zusammen, um die Steuerpflicht der Kunden zu minimieren. Die besten Steuerberater in Rosenheim sind starke schriftliche und mündliche Kommunikatoren, die in der Lage sind, Steuerrecht und -strategien so zu erklären, dass sie für den Mandanten zugänglich und leicht verständlich sind. Steuerberater arbeiten für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Anwaltskanzleien, Finanzberatungsgesellschaften.

Das macht ihr Rosenheimer Steuerberater

Die Steuerberatung ist ein Teil der Rechtsberatung; die damit verbundenen Berufsaufgaben dienen der Steuerrechtspflege​. ​Zu den Aufgaben von Steuerberatern in Rosenheim gehört außerdem die Buchführung und Finanzbuchhaltung, Lohn-und Gehaltsabrechnung, Steuererklärung, Prüfung von Steuerbescheiden, Beratung bei Existenzgründung, Vermögensplannung, Unterstützung bei Bankverhandlungen, etc. Nicht zulässig ist die Rechtsberatung und die Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen. Dies ist die Aufgabe des Rechtsanwalts und des Wirschaftsprüfers.

Wann benötige ich einen Steuerberater?

Prinzipiell kann jeder seine Steuererklärung selber machen, es hängt jedoch vom eigenen Wissen, der Umfang der Steuererklärung und der Größe und der Rechtsform des Unternehmens ab. Eher werden Steuerberater von Klein-und Mittelbetrieben in Anspruch genommen. Großbetriebe haben oft eigene Steuerabteilungen. Sehr häufig wird die Buchhaltung und Lohnbuchhaltung intern erledigt, lediglich das Erstellen der Bilanzen übernimmt einmal jährlich der Steuerberater. Eine Verringerung der Aufträge im Bereich der Buchführung und des Jahresabschlusses ist wegen der kostengünstigen Software zu erwarten. Dieser Bereich wird zukünftig immer mehr von den Mandanten selbst übernommen. Wir werden von den Steuerberatern im Sichtwerk in Raubling bei Rosenheim beraten.

So wird man Steuerberater

Um aber erst einmal Steuerberater zu werden muss man einige Voraussetzungen erfüllen, wie ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften und praktische Tätigkeiten auf dem Gebiet des Steuerrechts (mindestens drei Jahre) oder eine kaufmännische Berufsausbildung und 10 Jahre steuerrelevante Berufserfahrung. Diese kann aber auch auf sieben Jahre reduziert werden, wenn die Prüfung zum geprüften Bilanzbuchhalter oder Steuerfachwirt erfolgreich abgelegt wird. Zuständig für die Steuerberaterprüfung sind die Finanzministerien der Länder.

So läuft die Steuerberaterprüfung

Die Steuerberaterprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, der wiederum aus drei Teilen besteht und aus noch aus einem mündlichen Teil. Das Honorar des Steuerberaters ist meistens abhängig von dem Gegenstandswert oder des Zeitfaktors. Der Steuerberater in Rosenheim haftet für die Richtigkeit seiner Beratung und ist zum Abschluss einer Berufshaftplichtversicherung verpflichtet. Zudem kann der Steuerberater Aufgaben an einen Steuerfachangestellten übergeben, ist aber weiterhin für die Richtigkeit verantwortlich. Statt der Berufsausübung als Einzelperson ist der Zusammenschluss mehrerer Steuerberater und die Gründung einer Kapitalgesellschaft zulässig. Hierzu müssen aber Vorstand bzw. Geschäftsführung und Aktionäre bzw. Gesellschafter mehrheitlich Steuerberater sein. Steuerberater können in diesem Rahmen auch mit Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten zusammenarbeiten. Strittig ist, ob die Zusammenarbeit in einer juristischen Person eine gewerbliche Tätigkeit darstellt oder ob sie weiterhin als freiberuflich anzusehen ist. Andere EU-Mitgliedstaaten verlangen die Öffnung des deutschen Steuerberatermarktes für ihre eigenen Bürger, auch wenn es in den Mitgliedstaaten unterschiedliche bis gar keine Zulassungsvoraussetzung gibt und unterschiedliches Steuerrecht gilt. Hiergegen wenden sich die deutschen Steuerberaterkammern, da ihrer Meinung nach die Ausbildung der ausländischen Berater mangelhaft ist. Jedoch ist es bereits heute schon Steuerberatern aus anderen EU-Staaten gestattet, ihre Mandanten grenzübergreifend auch in Deutschland zu beraten. Jedoch müssen sie hierbei mit ihrer ausländischen Berufsbezeichnung auftreten, damit sowohl der Mandant, als auch die Finanzverwaltung sofort erkennen können, dass es sich nicht um Steuerberater mit Qualifikation nach deutschem Recht handelt. Mandanten von Steuerberatern aus anderen EU-Staaten tragen außerdem das Risiko, dass ihre Berater wegen mangelnder Kenntnisse im deutschen Steuerrecht von der Finanzverwaltung zurückgewiesen werden können.