Bavaria Gutachten - KFZ-Sachverständiger Martin Krause

Profil Add to Favourites
Contact Bavaria Gutachten
Veilchenweg 1,
85521 Riemerling
089 - 61 46 68 48
https://www.bavaria-gutachten.de

Description

Ein Schadengutachten geht weit über den Umfang eines Kostenvoranschlags einer Kfz-Werkstatt hinaus. Dies bedeutet: ein Gutachten deckt auch mögliche Folgekosten ab, die in einem Kostenvoranschlag nicht berücksichtigt sind, wie zum Beispiel Wertminderung oder Restwert. Aber es gibt auch viele andere Situationen, in der ein KFZ-Gutachter gefragt ist. Nach einem Autounfall muss der verursachte Schaden genau beschrieben werden und anschließend der Versicherung gemeldet werden. Es gibt zwei Optionen, wenn Sie einen KFZ-Gutachter bei einem Unfall einschalten: Einerseits können Sie einen Kostenvoranschlag beantragen, welcher nicht so teuer ist, wie ein Gutachter und andererseits können Sie ein Gutachten von einem Sachverständigen erstellen lassen. Dieses ist viel umfangreicher, als ein Kostenvoranschlag und betrachtet das Auto als gesamtes.

Was sind die Aufgaben eines KFZ-Gutachter?

Ein KFZ-Gutachter erledigt viele verschiedene Aufgaben. Alle Bereiche rund ums Auto oder Motorrad werden vom KFZ-Gutachter abgedeckt. Dazu gehören beispielsweise folgende Aufgaben: • Unfall-Schadensbetrachtung • Wertgutachten • Beweissicherung • Fahrzeug Analysen • Motoren-Gutachten • Untersuchung von Kraftfahrzeugen • Fehler finden und beheben • Wartung und Instandhaltung von Kraftfahrzeugen • Ersetzen von Teilen • Änderung und Neugestaltung von Kraftfahrzeugen • Lackieren oder Reparieren der Außen- und Innenflächen von Kraftfahrzeugen Ein Unfallgutachter nimmt zudem auch den Schaden vor Ort auf. Dort wird wir eine Beweissicherung der Unfallschäden geführt. Somit wird der Schaden sofort zum Unfall-Zeitpunkt dokumentiert. Wenn dies nicht getan wird und das Auto ohne Gutachten repariert wird, ist nicht mehr ganz klar, was am Auto war, weil die Unfallspuren ja dann schon weg sind. Wodurch eine anschließende Analyse am Fahrzeug sich als sehr schwierig raus stellen wird. Also ist es wesentlich besser, wenn man eine Beweissicherung in Form von Fotos hat. Durch die Bestimmung der Nutzungsausfallklasse, wird geklärt, wie viel Geld oder welcher Mietwagen Ihnen zu steht, während das Fahrzeug in der Werkstatt ist. Wenn man ein Fahrzeug hat, das einen Unfallschaden hatte, ist man als Verkäufer verpflichtet, den Unfallschaden anzugeben. Das heißt: auch ein reparierter Unfallschaden macht das Auto nicht mehr “unfallfrei”!

Wann brauche ich ein Kfz-Gutachten?

Die Wahl eines KFZ-Gutachters ist, wenn Sie ein objektives Gutachten benötigen, sehr wichtig. Besonders zu empfehlen ist es, auf die Qualifikationen, Erfahrungen und Kompetenzen des Sachverständigen zu achten. Ein unabhängiger KFZ-Gutachter ist die perfekte Wahl, denn durch einen parteiischen KFZ-Sachverständigen wird das Kfz-Gutachten verfälscht und Sie bekommen möglicherweise nicht den kompletten Schaden ersetzt. Ein KFZ-Gutachten ist besonders, wenn Sie ein Unfall haben und die Versicherung des Gegners ein Gutachten braucht, wichtig. Häufig ist jedoch, dass die Versicherung mit einem eigenen KFZ-Gutachter arbeitet, welcher allerdings die Interessen des Gegners vertritt, was nicht unbedingt falsch sein muss. Trotzdem ist zu empfehlen, dass Sie dieses von einem KFZ-Gutachter kontrollieren lassen oder es selber in Auftrag geben. Bei kleineren Schäden lässt sich die Schadenhöhe meistens unkompliziert online oder über den Telefon-Service des Versicherers kalkulieren. Viele Schäden sind aber auf den ersten Blick nicht zu erkennen und werden erst bei einer gründlichen Unfallbegutachtung gefunden. Denn hinter einem kleinen Kratzer verbirgt sich oft noch mehr, als man vermutet und dies kann, wenn dieser Schaden nicht erkannt wurde, sehr teuer werden. Um die Höhe der anfallenden Reparaturkosten oder der Schadensersatzforderungen exakt benennen zu können, beauftragen viele Versicherungen nach einem Unfall oder beispielsweise einem Hagelschaden einen KFZ-Gutachter, um ein Schadensgutachten zu erstellen.

Wer bezahlt den KFZ-Gutachter

Die Kosten von einem Kfz- Gutachter in München werden von der gegnerischen Partei bezahlt, also sprich, alle Kosten die beim Unfall entstanden sind, muss der Gegner bezahlen. Die Kosten des Gutachters muss in der Regel der Auftraggeber oder die gegnerische Versicherung tragen. Im Falle eines Haftpflichtschadens muss die gegnerische Versicherung übernommen. Sollte der Unfallgegner ein Mitverschulden am Unfallhergang haben, trägt er die Kosten am Gutachten. Sollten Sie sich auf eigene Faust sich einen Gutachter suchen und ihn beauftragen, müssen Sie die Kosten selbst übernehmen.

Specific details

Kategorie Fahrzeuge
Schwerpunkt KFZ
Leistungen Gutachten
Bezeichnung KFZ-Gutachter

Location


Veilchenweg 1, 85521

Advert details

Advert ID: 111
Displayed: 88
Expires: 20-10-2033 16:40:00

Comments